Ein neues Designkonzept zeigt das vermeintliche Lumia 850 in edlem Design mit Metallrahmen und Holz-Cover. Das Lumia 830 wurde als günstiges Flaggschiff angepriesen und war dementsprechend zum Lumia 930 etwas abgespeckt worden. Jetzt verdichten sich die Gerüchte, dass nach dem Lumia 950, dem Lumia 950 XL und dem Lumia 550, das nächste Smartphone der x50-Familie, das Lumia 850 sein könnte und vielleicht in zwei Größen auf den Markt kommt.

Lumia 850 (Bild gsmarena)
Lumia 850 (Bild gsmarena)

Ein neues Designkonzept zum Lumia 850 treibt gerade den Puls von Lumia-Fans in die Höhe. Auf dem Facebook-Profil des „Phone Designers“, der schon des Öfteren mit Konzepten zu noch nicht erschienen Smartphones aufgefallen war, sind nun ein Satz Bilder erschienen, die eine designerische Utopie des zukünftigen Lumia 850 zeigen. Mit Metallrahmen und Wechselcovern stellt sich der Designer das Äußere des Lumia 830-Nachfolgers mit dem gleichen Konzept vor, wie es das aktuelle Modell ebenfalls innehat.

Das schlanke Design ist nicht nur vom Metallrahmen, sondern auch außergewöhnlichen Covern geprägt. So zeigt sich das Lumia 850 mit Rückseiten aus Holz, Leder und in Steinoptik. Die Front wird dabei etwas vernachlässigt, jedoch kommt sie auf dem ein oder anderen Bild auch vor. Hier steht dem Designer der Wunsch nach einer großen LED ins Gesicht geschrieben. Neben dem zusätzlichen Licht, ist auch die Frontkamera und eine Öffnung mit Sensoren zu sehen. Darin könnte sich der Iris-Scanner befinden, der auch schon in anderen Gerüchten aufgetaucht ist.

Sollte das Endprodukt Lumia 850 eine Ähnlichkeit mit den gezeigten Konzeptbildern besitzen, dürfen sich Fans der Lumia-Reihe freuen, jedoch werden wohl auch die Kritiker Gewehr bei Fuß stehen und die Ähnlichkeit mit Apples iPhone 4s bemängeln. Sie ist, speziell am Rahmen deutlich zu erkennen. Auf der Rückseite und auf der Front ist davon jedoch nicht viel zu spüren.