Reparaturanleitung - iPhone 6G

Der Austausch Ihres Akkus ist unproblematisch. Um Sie dabei bestmöglich zu unterstützen, haben wir eine Fotostrecke für Sie vorbereitet.
Bitte folgen Sie zum Austausch Ihres Akkus einfach den Schritten in den Bilder.


Dieses Werkzeug wird benötigt:

  • 1x Spatel
  • 1x Kreuzschlitzschraubenzieher
  • 1x Torxschraubenzieher
  • 1x Plektrum
  • 1x Saugnapf
Benötigte Werkzeuge

Am Besten legt man die Schrauben auf ein Stück Klebeband, dann können Sie nicht verloren gehen!

Schritt: 1 von 26

Mit dem TORX-Schraubendreher werden die beiden Schrauben links und rechts vom Lightninganschluß gelöst.

Der Saugnapf muss richtig fest sitzen!

Schritt: 2 von 26

Der Saugnapf wird nun über dem Homebutton plaziert.

Sei vorsichtig! Zu starkes Ziehen beschädigt das Display! Mit dem Plektrum nicht zu weit ins Gerät fahren, damit keine Bauteile im Inneren beschädigt werden!

Schritt: 3 von 26

Mit Hilfe des Saugnapfes kann man das Display nun leicht anheben. Mit dem Plektrum löst man dabei das Glas vom Gehäuse.

Das Display ist noch mit Hilfe von Kabeln mit dem Gerät verwunden. Daher bitte nicht am Display ziehen!

Schritt: 4 von 26

Nun wird das Display nach oben geklappt.

Die Schrauben einfach mit auf das Klebeband legen.

Schritt: 5 von 26

Der Stecker des Logic-Boards wird von eine Klammer geschützt. Diese Klammer wird gelöst, indem man beide Schrauben mit dem Kreuzschlitzschraubendreher entfernt und die Metallklammer aufnimmt.

Kleine, elektronische Bauteile können leicht beschädigt werden. Daher hier bitte vorsichtig arbeiten!

Schritt: 6 von 26

Mit dem Spatel löst man jetzt den Stecker des Logic-Boards.

Die Schrauben sollte man immer in Gruppen zusammen halten - dann ist der Zusammenbau einfacher.

Schritt: 7 von 26

Die Stecker des Displays werden durch eine Metallabdeckung geschützt. Diese entfernt man durch das Lösen der 5 Kreuzschlitzschrauben.

Auch hierbei sehr vorsicht sein, um Beschädigungen zu vermeiden!

Schritt: 8 von 26

Der Displayanschluß besteht aus drei einzelnen Steckern. Diese werden mit dem Spatel vorsichtig gelöst.

Das Display wird noch benötigt, daher vorsichtig damit sein ;)

Schritt: 9 von 26

Jetzt kann man das Display vom iPhone lösen und zur Seite legen.

Die Schrauben gehören wieder auf den Klebestreifen ;)

Schritt: 10 von 26

Die Taptic Engine, also der Vibrationsmotor, ist mit zwei Schrauben befestigt. Diese sind mit dem Kreuzschlitzschraubendreher zu lösen.

Schon gewußt: Der Name „Taptic“ ist eine Wortkombination aus „Taktil“ und „Haptisch“ und beschreibt den Einsatzzweck des Gerätes. Sie dient zur Erzeugung mechanischer Rückmeldungen für manuelle Eingaben an elektronischen Geräten ?

Schritt: 11 von 26

Mit der Pinzette wird nun die Taptic Engine heraus genommen.

Schritt: 12 von 26

Der Originalakku ist mit Klebestreifen im iPhone befestigt. Ziehe diese langsam, gleichmäßig und in einem kleinen Winkel heraus.

Ein Verbiegen des Akkus sollte man vermeiden. Daher immer in kleinen Schritten und an verschiedenen Stellen des Akkus arbeiten.

Schritt: 13 von 26

Oft halten Klebereste den Akku noch an seiner Position. Daher wird dieser mit dem Spatel vorsichtig herausgelöst.

Schritt: 14 von 26

Im Paket unseres Akkus befinden sich neben dem Werkzeug auch Klebestreifen. Davon wird nun die blaue Folie entfernt.

Schritt: 15 von 26

An der Rückseite des Akkus (die Seite mit der mAh – Angabe!) wird der Klebestreifen nun angebracht.

Schritt: 16 von 26

Sobald die Klebestreifen fest kleben, wird die rosa Folie entfernt.

Das Kabel ist sehr empfindlich. Daher beim in Form biegen vorsichtig damit umgehen.

Schritt: 17 von 26

Jetzt wird der neue Akku ins iPhone eingesetzt.

Man benötigt diese Überhänge, wenn der Akku wieder einmal ausgetauscht werden soll.

Schritt: 18 von 26

Nun werden die Klebesteifen am unteren Rand des Akkus befestigt.

Die zwei Kreuzschlitzschrauben sind die Richtigen ;)

Schritt: 19 von 26

Nun wird der Vibrationsmotor wieder eingebaut und verschraubt.

Schritt: 20 von 26

Jetzt ist das Display an der Reihe: alle Stecker werden wieder vorsichtig an ihren Platz gebracht und angeschlossen.

Richtig! 5 Kreuzschlitzschrauben.

Schritt: 21 von 26

Die Metallabdeckung der Displaystecker wird nun wieder angeschraubt.

Schritt: 22 von 26

Anschließend wird der Stecker des neuen Akkus sowie der des Logic-Boards wieder angesteckt.

Zwei Kreuzschlitzschrauben ;)

Schritt: 23 von 26

Über den Steckern bringt man die Abdeckung wieder an.

Schritt: 24 von 26

Das Display wird nun wieder aufgesetzt und im Rahmen zentriert. Mit kleinem Druck rastet das Display ein.

Die beiden TORX-Schrauben sollten die einzigen sein, welche jetzt noch übrig sind.

Schritt: 25 von 26

Das Gehäuse wird mit den beiden Schrauben links und rechts neben dem Lightning-Anschluß verschraubt.

Viel Freude am neuen Akku!

Schritt: 26 von 26

Abschließend den neuen Akku einmal komplett aufladen und dann das iPhone einschalten.