Wiko stellt auf dem Mobile World Congress (MWC) 2015 die neuen Smartphones der Highway-Serie vor.

Wiko_HIGHWAY_STAR_Tuerkis_q

Das Highway Star hat einen Octa-Core mit 1,5 GHz »Coretex-A53« Prozessor, dem zwei GByte RAM zur Verfügung stehen. Insgesamt 16 GByte an internem Speicher sind vorhanden, die sich mittels einer MicroSD-Karte um weitere 64 GByte erweitern lassen. Neben dem Micro Sim-Slot besitzt das Gerät einen Hybrid-Steckplatz, welcher wahlweise eine Nano-Sim oder MicroSD-Karte aufnimmt. Das LTE fähige DualSIM-Smartphone bietet neben der 13 Megapixel-Hauptkamera eine Frontkamera mit fünf Megapixeln. Laut Hersteller sorgt das Aluminiumgehäuse für das geringe Gewicht von lediglich 123 Gramm.

Das LTE fähige Highway-Pure mit zwei GByte Ram und 16 GByte internen Speicher soll genügend Kapazität für sämtliche Arbeiten auf dem 4,8 Zoll-Amoled Display bieten. Laut Hersteller schützt das »Corning Gorilla Glass 3« den Bildschirm gegen Kratzer und Stöße. Das Smartphone wiegt 98 Gramm, was auf die geringere Höhe von 5,1 Millimeter zurückzuführen ist.

Das Highway Star wird es in den Farben Türkis, Schwarz-Grau, Weiß und Champagner geben. Das Modell Pure kommt in den Farben Weiß, Silber-Schwarz, Champagner-Schwarz und Türkis auf den Markt.