Anfang Mai hat Samsung die Iron-Man-Edition des Galaxy S6 angekündigt. Nun wurde die edge-Variante des aktuellen Spitzenmodells als Limited Edition im Iron-Man-Dress vorgestellt. Mit einem Gehäuse in Rot und Gold will Samsung mit der Sonderedition des Galaxy S6 edge alle Marvel- insbesondere alle Avengers-Fans ansprechen.

Galaxy-S6-edge-Iron-Man (Bild: Samsung)
Galaxy-S6-edge-Iron-Man (Bild: Samsung)

Das Galaxy S6 edge in der Iron-Man-Special-Edition kommt mit 64 GB internem Speicher, einem Clear Cover und einer Ladestation im entsprechenden Look, die das Smartphone kabellos auflädt. Die limitierte Auflage des S6 edge im Outfit des Avengers-Helden wird ab dem 27. Mai in Korea zu haben sein. In Juni soll das Iron-Man-Handy dann auch in China und Hong Kong auf den Markt kommen. Wann und ob es die Sonderedition überhaupt nach Deutschland schafft, verriet Samsung bis dato nicht. Auch einen Preis bleibt Samsung schuldig.

Samsung Galaxy S6 Edge Iron Man (Bild: Samsung)
Samsung Galaxy S6 Edge Iron Man (Bild: Samsung)

An der technischen Ausstattung ändert sich jedoch nichts. Auch das Iron-Man-S6-edge besitzt einen 5,1 Zoll großen Bildschirm, einen Octa-Core-Prozessor mit 64-Bit-Technologie und 3 GB Arbeitsspeicher. Im Test von inside-handy.de konnte das S6 edge fast vollends überzeugen. Aufgrund des nicht erweiterbaren Speichers und des hohen Preises von aktuell mindestens 800 Euro hat es aber wertvolle Zehntel auf der Strecke gelassen.

Hier das erste Unboxing-Video:
https://www.youtube.com/watch?v=wB6MId15cpo