Das Samsung Galaxy S7 wird wohl im Februar vorgestellt werden. Der Leak Experte Ricciolo hat auf Twitter ein Teaser-Bild zum nächsten Samsung-Unpacked-Event gezeigt. Das Event könnte im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona im Februar stattfinden.

Samsung

In dem Beitrag auf Twitter schreibt Ricciolo „Vergesst eine frühe Ankündigung…nichts hat sich geändert…“ den er zudem mit den Hashtags #galaxys7 und #galaxys7edge versehrt. Außerdem verlinkte er den Tweet mit einem älteren Tweet von August, wo er schrieb, dass man sich für den 21. Februar 2016 nichts vornehmen soll.

Diese Informationen deuten darauf hin, dass das Samsung Galaxy S7 am 21. Februar vorgestellt werden könnte. Wäre dies der Fall, würde Samsung wiederum ein Unpacked-Event im Vorprogramm des MWC in Barcelona stattfinden lassen, wie schon im letzten Jahr bei der Präsentation des Galaxy S6. Der MWC findet vom 22. bis 25. Februar 2016 statt.

Gerüchte zu technischen Details und möglichen Preissenkungen beim Galaxy S7 hat es in den letzten Wochen schon gegeben, auch hier hat man eine Präsentation im Februar schon als für wahrscheinlich gehalten. Es bleibt weiter abzuwarten, ob sich der Termin bestätigen und wie das Galaxy S7 tatsächlich aussehen wird.