Bereits im Oktober wurde spekuliert, dass das Galaxy Note 5 von Samsung nach Europa kommen könnte. Nun hat das Warten anscheinend ein Ende: Das Galaxy Note 5 soll nun tatsächlich auf dem europäischen Markt vertrieben werden. Das Phablet mit Eingabestift soll bereits Anfang des kommenden Jahres in Europa eingeführt werden, berichtet die Technikseite AndroidCentral.

Samsung Galaxy Note 5 (Bild Samsung)
Samsung Galaxy Note 5 (Bild Samsung)

In den USA wurde das Galaxy Note 5 zusammen mit dem Galaxy S6 Edge Plus ins Rennen geschickt. Interessenten aus Europa mussten allerdings mit der großen Version des S6 Edge vorlieb nehmen oder das Note 5 importieren lassen. Wie AndroidCentral unter Berufung auf nicht näher genannte Quellen berichtet, soll das Note 5 nun doch bereits im Januar nach Europa kommen.

Als das Smartphone in den USA präsentiert wurde, ließ der Konzern lediglich verlauten, dass das Note 5 nicht nach Europa kommen soll. Seitens Samsung gibt es bislang keine offizielle Stellungnahme – da sich das Jahr allerdings seinem Ende neigt, dürfte ein Statement nicht mehr all zu lange auf sich warten lassen.  Der Preis des Phablets für den europäischen Markt ist bislang allerdings unbekannt.

Samsungs Galaxy Note 5 (Bild Samsung)
Samsungs Galaxy Note 5 (Bild Samsung)

Hier die technischen Details des Galaxy Note 5 im Überblick:

  • Display: 5,7 Zoll / AMOLED / Quad-HD / 1.440 x 2.560 Pixel
  • Prozessor: Exynos 7420 / Octa-Core / 64 Bit
  • OS: Android 5.1.1 Lollipop
  • Speicher: 4 GB RAM / 32 oder 64 GB intern
  • Kamera: 5 MP / 15,8 MP
  • Akku: 3.000 mAh
  • Maße und Gewicht: 153,2 x 76,1 x 7,6 Millimeter / 171 Gramm
  • LTE: ja
  • Sonstiges: WLAN / USB 2.0