Es schien zuletzt so, als ob die Galaxy-A-Reihe das Mittelklasse-Segment von Samsung übernehmen werde und die mini-Varianten der Flaggschiffe keine große Rolle mehr spielen sollten. Nun gibt es jedoch Anzeichen dafür, dass ein Samsung Galaxy S6 mini bald den Weg zu den Kunden finden könnte. Es ist in einem Online-Shop aufgetaucht.

Screenshot des letstango.com-Online-Shops mit dem Samsung Galaxy S6 mini
Screenshot des letstango.com-Online-Shops mit dem Samsung Galaxy S6 mini

Der Shop letstango.com aus den vereinigten Arabischen Emiraten listete bis vor kurzem ein Galaxy S6 mini, dessen Spezifikationen in die Reihe der „kleinen Brüder“ der S-Klasse von Samsung passen. Der Seite GSMArena liegt ein Screenshot vor, wonach man sich für eine Benachrichtigung anmelden konnte, sobald das SGS6 mini verfügbar sei. Der Shop ist hingegen nicht mehr aufrufbar.

Das Smartphone, dass es nur zum Vormerken aber nicht zum Bestellen gab, soll einen Hexa-Core-Prozessor mit 1,8 GHz Taktrate haben, 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB internen Speicher.

Außerdem besitzt es einen 4,6 Zoll großen AMOLED-Bildschirm und eine 15-Megapixel- sowie eine 5-Megapixel-Kamera.

Als Betriebssystem kommt noch Android 5.1 alias Lollipop zum Einsatz.