Berichten zufolge haben manche Akkus des Galaxy S4 einen Defekt, sodass sie sich aufblähen. Betroffene erhalten eine neue Batterie. (Quelle: mobilegeeks.de)

Das Samsung Galaxy S4 hat mit einem kuriosen Defekt zu kämpfen: Nutzer berichten, dass der Akku des Smartphones ohne Vorwarnung erheblich an Leistung verliert und sich aufbläht. Betroffene Kunden können sich an den Kundenservice von Samsung wenden, um die kaputte Batterie austauschen zu lassen.

Im Internet berichten Besitzer des Samsung Galaxy S4 laut dem Online-Magazin Chip.de von Problemen mit dem Akku ihres Smartphones. Innerhalb von wenigen Minuten soll die Batterie bis zu 25 Prozent an Leistung verlieren und sich zudem aufblähen.

S4 Akku Defekt
Aufgeblähter Akku im Galaxy S4

In extremen Fällen gehe die Ausdehnung gar soweit, dass sich die Abdeckung des Samsung Galaxy S4 nicht mehr schließen lasse. Dies geschehe ohne Vorwarnung oder äußere Einflüsse.

Der Fehler ist Samsung mittlerweile bekannt. Auf Nachfrage gab Samsung an, den Fehler zu kennen. Allerdings seien nur „einige sehr wenige Kunden“ betroffenen, hieß es. Genaue Zahlen nannte Samsung nicht.

Das deutsche Blog Mobiflip will von einer vertrauenswürdigen Quelle erfahren haben, dass gut 30 Prozent der Galaxy S4-Besitzer in Deutschland Probleme mit einem defekten Akku gemeldet hätten.

Dies entspricht auch unseren Erfahrungen mit Kunden, welche sich auf Grund dieses Problemes an uns wandten.

Betroffenen Nutzern empfiehlt Samsung, den nächsten zertifizierten Samsung-Servicepartner oder den Kundenservice zu kontaktieren. Defekte Akkus würden kostenlos ausgetauscht.

Zugleich rät Samsung davon ab, Akkus von Fremdherstellern zu benutzen. Ob dies ein Wink in Richtung Ursachenforschung des Defekts ist, lässt sich nicht sagen. Samsung schweigt darüber, wie es zu diesem Fehler kommt. Das jedoch alle betroffenen Kunden nichts Besseres zu tun hatten als in Ihrem nagelneuen Smartphone einen gefälschten Akku zu verbauen, darf wohl bezweifelt werden.

Das Aufblähen von Akkus ist ein durchaus bekanntes Phänomen, aber bislang noch nicht umfassend erklärt. Gerade bei älteren Akkus ist es nicht ungewöhnlich, dass sie sich aufblähen und schnell an Leistung verlieren. Das Samsung Galaxy S4 ist jedoch erst seit gut einem halben Jahr auf dem Markt. In diesem frühen Lebenszyklus sollten die Akkus eigentlich noch einwandfrei arbeiten.